• Sichere Zahlung mit Klarna, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung
  • Melde Dich für den WhatsApp-Newsletter an und sicher Dir 15% OFF!
  • Kostenloser Umtausch innerhalb von 14 Tagen
  • Melde Dich für den WhatsApp-Newsletter an und sicher Dir 15% OFF!

100% Cashmere

 

Cashmere

In der Vielfalt der Luxusmaterialien erhebt sich Cashmere über die üblichen Stoffe und setzt einen beispiellosen Standard von Weichheit, Leichtigkeit und unvergleichlicher Wärme.

Eigenschaften von Cashmere

Eine der herausragenden Eigenschaften von Cashmere ist seine Weichheit. Die Fasern sind feiner als menschliches Haar, was dem Material eine zarte Textur verleiht. Darüber hinaus ist Cashmere leicht und dennoch extrem wärmend, was es zu einer idealen Wahl für Winterkleidung macht. Es hat auch die einzigartige Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren, ohne sich feucht anzufühlen, was für ein angenehmes Tragegefühl sorgt. Die Isolationsfähigkeit von Cashmere macht die luxuriöse Faser zu einem vielseitigen Material, das sich ideal für die Herstellung von Pullovern, Schals und anderen hochwertigen Textilien eignet. Die natürliche Elastizität des Materials trägt zu seiner Langlebigkeit und Formbeständigkeit bei.

Herkunft und Produktion

Cashmere wird aus dem feinen Unterfell der Kaschmirziege gewonnen, die hauptsächlich in den bergigen Regionen Zentralasiens, einschließlich der Mongolei, Kaschmir und Tibet, beheimatet ist. Die Ziegenhaare sind besonders fein und weich, was zur hohen Qualität des endgültigen Kleidungsstücks beiträgt. Die Sammlung erfolgt durch Kämmen oder Scheren der Ziegen im Frühjahr, wenn das Unterfell naturgemäß abgestoßen wird. Die Produktion von Cashmere erfordert präzise Handarbeit, da nur eine begrenzte Menge pro Ziege gewonnen werden kann. Die aufwendige Verarbeitung und Auswahl der besten Fasern machen Cashmere zu einem so kostbaren und begehrten Material. Außerdem: Um in Deutschland als Cashmereprodukt zu gelten, muss mindestens 85% enthalten sein.

Farbpalette und Design

Das feine Material offenbart seine Vielseitigkeit nicht nur in Bezug auf Textur und Weichheit, sondern auch in der beeindruckenden Auswahl an Farben und Designs. Von klassischem Beige über tiefes Burgunderrot bis hin zu modernen Pastelltönen - Cashmere-Kleidungsstücke gibt es in einer breiten Palette von Farben, die sich jedem Stil und Anlass anpassen. Das Material ist auch dafür bekannt, Farben besonders gut zu absorbieren und zu halten, was zu einer langanhaltenden Brillanz führt.

Kulturelle Handwerkskunst

Cashmere ist nicht nur ein Stoff, sondern auch ein kulturelles Symbol. Die Kunst der Herstellung von Cashmere ist in vielen Regionen Zentralasiens fest in der Tradition verankert. Die handwerkliche Fertigkeit, wird von Generation zu Generation weitergegeben. Die kulturelle Verbindung zu Cashmere verleiht den Kleidungsstücken aus diesem Material eine zusätzliche Dimension.

Waschen und Pflege von Cashmere

Die Pflege von Cashmere ist entscheidend, um die Langlebigkeit und die eleganten Eigenschaften dieses Materials zu bewahren, dabei gibt es bestimmte Punkte zu beachten:

Handwäsche mit Sorgfalt: Um die Fasern nicht zu beschädigen und die Weichheit zu bewahren, ist die Handwäsche die bevorzugte Methode für Cashmere. Am besten bietet sich dafür ein mildes, speziell für Wolle geeignetes Reinigungsmittel an. Das Kleidungsstück in lauwarmem Wasser einweichen lassen und sanft drücken, ohne es zu reiben.

Flaches Trocknen: Nach dem Waschen sollte Cashmere flach getrocknet werden, um seine Form zu erhalten. Dazu das jeweilige Kleidungsstück auf ein Handtuch legen und es vorsichtig in seine ursprüngliche Form plazieren. Das Aufhängen sollte gemieden werden, da dies zu Verformungen führen kann.

Pilling: Pilling, das Bilden von kleinen Knötchen auf der Oberfläche, ist ein natürlicher Prozess bei Cashmere. Mit Hilfe eines Wollkamms, können diese unliebsamen Knötchen vorsichtig entfernt werden. Indem diese einfachen Pflegehinweise beachtet werden, werden die Cashmere-Produkte ihren Luxus beibehalten und auch mit der Zeit noch weich und geschmeidig sein.